Emder LG wieder mit am Start beim

World`s  Biggest Tri in Hamburg

 

Am Samstagmorgen, den 14.07.2018 starteten über 4.000 Jedermann Athletinnen und Athleten
aus dem In- Ausland überdie Sprintdistanz (500 m Schwimmen - 20 Km Radfahren - 5 Km Laufen)
bei dem Hamburg Wasser Triathlon. Angefeuert von gut 120.000 Zuschauern, unter denen auch
Besucher des Schlagermoves waren, der ebenfalls an diesem Wochenende stattfand.

Die Emder LG war bei diesem, als größter Triathlon der Welt beworbene, Wettkampf mit vier

Athleten am Start.

 

Unter ihnen auch Bonno Sanders, der am letzten Wochenende erst seinen ersten
Ironman Wettkampf in Frankfurt erfolgreich beendete.

 

Die Topathleten aus dem In- Ausland brauchen für die 25,5 Km in Hamburg weniger als eine Stunde.

Umso bemerkenswerter die Leistung von Herbert de Vries, der diese Distanz in 01:06.37 Stunde beendete.

Er erkämpfte sich mit dieser Zeit den 33. Platz von 4162 Finishern insgesamt.

 

Alle Emder trafen sich zufrieden im Ziel, dem Hamburger Rathausmarkt.


Foto von links:
Thorsten Malter, Herbert de Vries,
Bonno Sanders, Ralph Bräuner

vorne: Ralf Bachmann

 

Ergebnisse:

Herbert de Vries 01:06:37 Stunde AK Platz 5 Platz 33 gesamt

Sanders, Bonno 1:17:57 Stunde AK Platz 31 Platz 331 gesamt

Malter, Thorsten 1:25:47 Stunde AK Platz 142 Platz 1102 gesamt

Bachmann, Ralf 1:37:58 Stunde AK Platz 265 Platz 1782 gesamt