Teil 1 der Bahnserie Emder Laufgemeinschaft 800 m / 5.000 m




Am Dienstag den 04.04.2017 eröffnete die Emder Laufgemeinschaft auf der Sportanlage des JAG die
Bahnlaufsaison mit dem ersten Teil der neu organisierten Emder Bahnserie mit einem 800 m und einem
5.000 m Lauf für alle Altersklassen.
Die äußeren Temperaturen waren im Gegensatz zum letzten Jahr nahezu ideal.
Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl mussten jeweils zwei 800 m und zwei 5000 m Läufe gestartet werden.
Insgesamt waren 42 Läufer am Start, wobei 5 Läufer auf beiden Strecken starteten.
Somit nahmen 9 weibliche Starter und 18 männliche Starter am 800 m Lauf teil und 4 weibliche
und 16 männliche Starter nahmen am 5000 m Lauf teil.
Der Veranstalter freute sich sehr über die hohe Teilnehmerzahl. Von Seiten der Emder Laufgemeinschaft
ist man sich sicher mit der neuen Bahnserie die Attraktivität der klassischen Bahnläufe zu steigern.
Mit der Sportanlage am Johannes Althusius Gymnasium stellt die Stadt Emden auch eine attraktive Sportanlage
zur Verfügung, die von allen Startern sehr gut angenommen wird.


Unter der Aufsicht von drei Kampfrichtern und dem erfahrenen Helferteam der Emder Laufgemeinschaft
wurden dann alle Wettbewerbe regelkonform durchgeführt, so dass die erzielten Zeiten dann auch in die
Bestenlisten aufgenommen werden können.
Den 800 m Lauf gewann souverän Jan Gerhard Onken von Germania Leer in einer Spitzenzeit von 1:58,1 min.
Finn Schneider und Felix Ebel komplettierten das Podium mit Platz 2 und 3.
Bei den Frauen siegte Vanessa Busse in einer Zeit von 2:35,3 vor Isabell Zimmermann und Lara Wallerstein.
Eine bemerkenswerte Leistung zeigte Derk Steffens mit seinem Sieg beim 5000 m Lauf in 16:54,7, da er am
vergangenen Wochenende noch beim Emder Berglauf siegte.
Platz 2 und 3 belegten Rolf Hommers und Rouven Miege.
Bei den Frauen siegte Jonna Kosic von der Emder LG in 20:32,4 vor Viola Steffens und Monika Janssen.
Eine tolle Leistung zeigten auch der zwölfjährige Fabian Weermann und der zehnjährige Jan-Leon Batke
die beide Strecken liefen.
Der zweite Teil der Emder Bahnserie findet dann am 20.06.2017 an gleicher Stelle statt.


Auf den Bildern ist der 800 m Start zu sehen mit Vanessa Busse (914), Jan Gerhard Onken (927), Finn Schneider (901),
Felix Ebel (945), Fabian Weermann(903), Ben Schneiderr (904), Anna Stranz (930), sowie der Start des ersten 5000 m Laufes.


Emden, der 04.04.2017
Manfred Frerichs
04921 40572
015152550668

Emder Bahnserie 800 m 2017


Emder Bahnserie 5000 m 2017