Muskeltour 2017 in Westerstede


„Muskeln für Muskeln“, so lautet das Motto für die mittlerweile überregional bekannte und beliebte „Muskeltour Westerstede“ für die Unterstützung gegen Muskelschwächen und  -krankheiten.
Bereits zum vierten Mal in Folge wurde diese Veranstaltung am Sonntag, den 13.08.2017 durchgeführt. Ähnlich einer RTF, aus Sicherheitsgründen aber ohne Zeitnahme, konnten die Radsportler zwischen drei unterschiedlichen Strecken wählen (49km, 78km, 123km). Eine gute Organisation und Verpflegung rundeten diese tolle Veranstaltung ab.
Michael, Manfred und Monika nach der Tour
Sartvorbereitungen im Fahrerfeld Monika und Manfred kurz vor dem Start
Zum Start bei der Krömerei in Westerstede fanden sich laut Veranstalter ca. 500 Radsportler ein. Mit dabei die drei ELG-Radsportler Michael Kortylak, Monika Friesenborg und Manfred Frerichs. Michael absolvierte die 49 km Strecke, während Monika und Manfred für die 78-km-Runde endschieden.
Das Wetter zeigte sich zum Start etwas nieselig und somit waren die Straßen etwas feucht. Im Laufe des Vormittags trocknete es aber schnell ab und blieb an diesem Tag trocken und die Temperaturen pendelten sich schließlich bei 22 Grad Celsius ein.Die feuchten Strassen zu Beginn der Tour führten auf dem Klinkerpflaster durch die Ortschaften leider zu einigen Stürzen, die aber glimpflich verliefen.
Von Westerstede verlief die Tour über zumeist verkehrsarme Wald- und Forstwege und gelegentlich auch über Landstraßen. Ihausen, Großsander und Altjührden blieben die einzig nennenswerten Siedlungen. Die übrige Strecke verlief durch Wälder, Felder und Wiesen.
 
Alle kamen gut ins Ziel und wollen nächstes Jahr wieder mit dabei sein, und wünschten sich eine etwas größere Startgruppe der ELG Radsportler.
Leider konnten dieses Jahr einige Radsportler verletzungsbedingt und auch aus Termingründen nicht teilnehmen.