Emder LG beim Internationalen Triathlon

an der Thülsfelder Talsperre 
Am Sonntag, dem 06.08.2017, fand an der Thülsfelder Talsperre der 20. Internationale Talsperrentriathlon statt. Zur Auswahl standen die Olympische Distanz (1.000 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) und die Volksdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen). Im Rahmen der Volksdistanz wurde auch ein Staffelwettbewerb angeboten. 181 Starter finishten die Volksdistanz, 121 Athleten die Olympische Distanz und insgesamt 25 Staffeln waren am Start.
Es nahmen 5 Triathleten der Emer LG an den Wettbewerben teil. Die äußeren Bedingungen an dem Tag waren geradezu traumhaft und gaben der Veranstaltung den richtigen Rahmen. Alle Athleten hätten bei der Veranstaltung ihr Bestes gegeben. Die Volksdistanz wurde von Frank ter Jung und Michael Kortylak absolviert und die Olympische Distanz wurde von Thomas Baxmann, Hermann Voß und Manfred Frerichs bewältigt. Ursprünglich wollte Monika Friesenborg auch am Volkstriathlon teilnehmen.
Aber vor dem Start gab es noch eine große Aufregung, da Manfred Frerichs an seinem Hinterrad ein defektes Ventil feststellte. Da er auf Schlauchreifen unterwgs war, konnte man nicht schnell mal einen neuen Schlauch einziehen und einen Material Service wie bei der Tour de France gab es hier nicht. Somit lieh Monika Friesenborg Ihrem Lebensgefährten Ihr Hinterrad, da sie schon etwas erkältet am Morgen aufwachte und auf einen Start verzichtete.
Die Volkstriathleten starteten um 9.30 und um 10.00 Uhr folgte der Start der olymischen Distanz.
Michael Kortylak belegte den ersten Platz in der AK TM 65 in 1:25:03 und Frank ter Jung erkämpfte sich den zweiten Platz in der TM 55 in 1:17:38.
Thomas Baxmann testete seine Form für den in der nächsten Woche stattfindenden Mitteldistanztriathlon ( 2 km Schwimmen, 90 km Rad und 21,1 km Laufen ) in Wilhelmshaven an und finishte als vierter in der TM 50 in schnellen 2:15:56. Trotz aller Aufregung und weiteren kleinen Widrigkeiten konnte Manfred Frerichs sich den dritten Platz in der TM 55 in einer Endzeit von 2:17:46 erkämpfen. Hermann Voß zeigte beim Laufen noch einmal seine Qualitäten und finishte als vierter in der TM 60 in 2:31:18.
 
Alle Athleten waren von der Organisation, der Streckenführung und besonders von den Wetterbedingungen begeistert, wobei die Laufstrecke auf dem Deich der Talsperre den Athleten bei zunehmend hochsommerlichen Temperaturen nochmal alles abverlangt habe.

Zu den Ergebnissen
   
 
  ELG Teilnehmer: Michael Kortylak, Monika Friesenborg, Manfred Frerichs,
Frank ter Jung, Hermann Voß und Thomas Baxmann

Die Ergebnisse der Teilnehmer der Emder LG im Einzelnen:
Olymische Distanz    
Thomas Baxmann 4. TM50 2:15:56 Stunden
Manfred Frerichs 3. TM55 2:17:46 Stunden
Hermann Voß 4. TM60 2:31:18 Stunen
Volkstriathlon    
Frank ter Jung 2. TM55 1:17:38 Stunden
Michael Kortylak 4. TM60 1:25:03 Stunden
Bericht: Manfred Frerichs, 06.08.2017